Logo Fantasybücher

Startseite

Romane A-Z


Fünf Reiche
Fünf Reiche II
Der Menschenspringer
Die Krieger des Seins: Fayndra und Morlas
Julias Ferien
Flucht aus Lager 14
Ein ganzes halbes Jahr
BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
Die Anstalt
Die Bücherdiebin
In die Wildnis
Die Erbin
Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm
Effi Briest
Ewig Dein
Splitterherz
Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Buchthemen


Fantasybücher
Fußballbücher

Autoren


Ralph Gawlick

Gute Romane

Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Mareverlag
Bisherige Auflagen: 1 (Stand Februar 2014)
ISBN-10: 3866481829
ISBN-13: 978-3866481824
Format: 21 x 13,4 x 2,4 cm
Autor: Selja Ahava


Inhalt

Anna Lehtonen ist von der Alzheimer-Krankheit betroffen. Zunächst war sie nur hin und wieder vergesslich, doch sie verlor immer mehr ihre Erinnerungen und schließlich auch ihre Persönlichkeit. Als sie sich nicht mehr auf ihr Gedächtnis verlassen kann, erstellt sie Wortlisten und erfindet selbst Wörter für Sachen, die keine Bezeichnung haben. Immer mehr übersteht sie ihren Alltag mit ihrer Vorstellungskraft. Mittlerweile lebt Anna in einem Heim, wo sie sich an ihr Leben zurück erinnert, vor allem an die Zeit mit ihrem Mann Antti und das glückliche Leben auf einer Insel. Ihre Erinnerungen kann sie nur noch in Bruchstücken wiedergeben und immer mehr fühlt sich Anna kraftlos und müde.


Kritik

Man entwickelt für die Protagonistin des Buches schnell Mitgefühl und nimmt Anteil an ihrem schweren Schicksal. Mit der leichten Art, mit der die Autorin das Buch geschrieben hat, ist es umso wahrscheinlicher, in die Erzählungen von Anna einzutauchen. Es gibt keine klare Geschichte, sondern alles gleicht einem Puzzle, was nach und nach zusammen gesetzt wird und wo auch Teile fehlen werden. Sicherlich kein Buch, was mit einer gewissen Leichtigkeit gelesen wird jedoch wird der Leser in einen Bann gezogen, welcher auf jeden Fall zum Nachdenken und Mitfühlen anregt.

Anzeige

Anzeige


weitere Buchtipps


Vorbeischauen auf romantische-gedichte.net, einen Besuch wert!
(c) 2013 by gute-romane.de Hinweise für Autoren / Leser Impressum